Das Projekt „#Hotspotlotsen“ richtet sich an Jugendliche mit Fluchthintergrund, die ihre Freizeit an den Hotspots Jungfernstieg und Steindamm verbringen. Durch aufsuchende Arbeit an den genannten Orten kommen wir mit den Jugendlichen ins Gespräch.

Wir beraten und unterstützen sie in ihren Fragen und Anliegen direkt vor Ort.

Zudem bestärken wir sie, an den kostenlosen Angeboten von Kids Welcome oder unseren Kooperationspartnern teilzunehmen.

 

 

Das Projekt wird durch das Hamburger Spendenparlament (66. Parlamentssitzung am 24.07.2017) gefördert.